Was heißt herunterladen

Wir stellen uns vor, wie die Headsets leichter werden und die Technologie besser wird, sie werden in der Lage sein, in einer Zumba-Klasse zu Hause zu sein, die durchschnittliche Person wird in ein Geschäft gehen, ein Stück elastisches Gehäuse kaufen, es auf ihr Telefon legen und die Klasse herunterladen. Viele neue Computerbenutzer bezeichnen das Kopieren von Dateien unangemessen als Download. Wenn Sie eine Datei von Ihrem Computer auf ein anderes Laufwerk oder einen anderen Ordner auf demselben Computer kopieren, kopieren Sie diese Datei und laden die Datei nicht herunter. Wenn Sie eine Datei von einem anderen Computer auf Ihren Computer kopieren, laden Sie die Datei herunter. Im Gegensatz zum Upload, download = speichern. Sie nehmen Daten von anderswo und legen sie auf Ihr Gerät, im Wesentlichen bringt es “down” aus dem Internet. Wenn Sie die Testversion bis dahin herunterladen, können Sie ein kostenloses Update auf die Release-Version ohne ein 30-Tage-Limit haben. Hier ist ein weiteres Beispiel: Wenn Sie YouTube nach Musikvideos durchsuchen, sendet jeder Suchbegriff, den Sie eingeben, winzige Datenanteile an die Website, um das gesuchte Video anzufordern. Jede dieser Anfragen, die du sendest, sind Uploads, seit sie auf deinem Gerät gestartet wurden und auf YouTubes Ende gelandet sind. Wenn die Ergebnisse von YouTube verstanden und als Webseiten an Sie zurückgesendet werden, werden diese Seiten auf Ihr Gerät heruntergeladen, damit Sie sie sehen können. Alle Arten von Informationen können aus dem Web heruntergeladen werden: Bücher, Filme, Software, etc. Zum Beispiel können Sie Filme auf Ihr Telefon herunterladen, um zu sehen, während Sie unterwegs sind, was bedeutet, dass die tatsächlichen Daten, aus denen der Film besteht, von der Website übertragen werden, von der Sie ihn erhalten haben, und auf Ihr Telefon gespeichert werden, sodass sie lokal verfügbar sind. Download ist die Übertragung einer Datei von einem Computersystem zu einem anderen, in der Regel kleinere S-Computer-System.

Aus sichtiger Sicht des Internetbenutzers besteht das Herunterladen einer Datei darin, sie von einem anderen Computer (oder von einer Webseite auf einem anderen Computer) anzufordern und zu empfangen. Wenn man bedenkt, dass ein Upload Daten sendet und ein Download Daten speichert, haben Sie möglicherweise bereits darauf hingehört, dass dies die ganze Zeit so weitergeht, wenn Sie das Web verwenden. Im Allgemeinen ist es vom standpunktalen Arbeitsplatz oder kleinen Computer, eine Datei herunterzuladen und hochzuladen, eine Datei zu senden. Laden Sie die HTML-Version herunter, um die volle Funktionalität dieser Datei zu erhalten. Öffnen Sie Ihren Webbrowser und gehen Sie zu Google.com, und Sie haben sofort die Website angefordert (kleine Datenteile dabei hochladen) und die Google-Suchmaschine als Gegenleistung erhalten (sie hat die richtige Webseite auf Ihren Browser heruntergeladen). Das File Transfer Protocol (FTP) ist das Internetprotokoll zum Herunterladen und Hochladen von Dateien und eine Reihe spezieller Anwendungen können FTP-Dienste für Sie liefern. (Wenn Sie jedoch über eine Webseite herunterladen, wird die FTP-Anforderung für Sie von der Webseite eingerichtet. Sie werden in der Regel gefragt, wo die heruntergeladene Datei auf Ihrer Festplatte abgelegt werden soll, und dann findet die Download-Übertragung statt.) Uploads und Downloads finden die ganze Zeit im Hintergrund statt.

Posted in Uncategorised